Deutsch
English
Русский
Vater mit Kind auf den Schultern

NETZWERK HOFFNUNG
Stammzellspenderdatei
Oberdürrbacher Str. 6
97080 Würzburg
Tel.: 09 31- 201 31325
netzwerk-hoffnung@ukw.de

Leitung:
OÄ Dr. med. E. Klinker
Universitätsklinikum Würzburg
Oberdürrbacher Str. 6
97080 Würzburg
Tel.: 09 31-201 313 14
Fax: 09 31-201 6 313 14

Zur Homepage:
Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Hämotherapie
Universitätsklinikum Würzburg

Gemeinsam Leben schenken

Würzburger Studenten rufen zu einer großen Stammzelltypisierungsaktion an der Universität Würzburg auf!
(eine Gemeinschaftsaktion mit den gemeinnützigen Vereinen Unterwegs gegen Krebs e.V., Hilfe für Anja e.V., dem Malteser Hilfsdienst e.V. und NETZWERK HOFFNUNG, der Stammzellspenderdatei des Universitätsklinikums Würzburg)

Viele Patienten mit Leukämie oder ähnlichen Erkrankungen sind auf eine Stammzelltransplantation (früher Knochenmarktransplantation) angewiesen. Für eine solche Transplantation müssen jedoch bestimmte Gewebemerkmale (HLA) zwischen Patient und Spender nahezu vollständig übereinstimmen. Da es jedoch ca. 50 Millionen unterschiedliche Merkmalskombinationen gibt, ist es oft unglaublich schwierig, einen geeigneten Spender zu finden. Die Wahrscheinlichkeit liegt zwischen 1:1000 bis 1:vielen Millionen.

Obwohl derzeit weltweit fast 32 Millionen Menschen als potentielle Spender registriert sind (in Deutschland alleine 7,5 Millionen), warten immer noch ca. 20% der Patienten, für die ein Spender außerhalb der Familie gesucht wird, vergeblich. Daher ist es so wichtig, dass sich noch viele weitere Menschen registrieren und typisieren lassen. Nur dann haben auch diese Patienten eine Chance auf Heilung.

Aus diesem Grund organisieren Würzburger Studenten eine große Typisierungsaktion, bei der sich alle Studenten und Mitarbeiter der Universität typisieren lassen und in die Stammzellspenderdatei des Universitätsklinikums Würzburg aufnehmen lassen können.

Die Aktion findet statt:

Datum:             Mittwoch, den 29. November 2017
Uhrzeit:            10.00 – 15.00 Uhr
Ort:                   Mehrzwecksaal, Mensa am Hubland

Als Spender sollte man zwischen 18 und 55 Jahren alt und gesund sein. Die Registrierung entspricht einer Blutentnahme von ca. 10 ml Blut.

Die Schirmherrschaft für die Aktion hat Herr Prof. Dr. Forchel übernommen.

Für weitere Information und Nachfragen:

NETZWERK HOFFNUNG
(Stammzellspenderdatei Universitätsklinikum Würzburg)
Tel. 0931/201-31325
netzwerk-hoffnung@ukw.de
www.netzwerk-hoffnung.de